| HOME | ÜBERBLICK | HILFE | IMPRESSUM |  
 
 
 
 

Dichterspiel – Beiträge

 

bisherige Gewinner

| Spiel Nr. 9 | Spiel Nr. 8 | Spiel Nr. 7 | Spiel Nr. 6 | Spiel Nr. 5 |
| Spiel Nr. 4 | Spiel Nr. 3 | Spiel Nr. 2 | Spiel Nr. 1 |

zum aktuellen Dichterspiel

 

Spiel Nr. 1 

Gespielt wurde im Juli 2001.
Reimpaare: Schiff - Riff und Tier - Spalier und Ecke - Decke

 

Platz 1 (Buchpreis)

Dichter/in: Balduin Bählamm

Enorm philosophische Überlegung

Merke Dir immer, Du Tier:
Spalierobst steht Spalier!
Und wenn ich an einen Spalierbaum schiff,
ist das so gut, wie an ein Riff!
Für dies Gedicht bringt man mich um die Ecke,
drum verstecke ich mich schnell unter 'ner Decke.

 

Platz 2

Dichter/in: Venus Morgenstern

Charisma

Mit 'ner Gitarre und 'ner Decke
steht ein Penner in der Ecke;
schwankt wie ein sturmumtostes Schiff,
spielt immer nur dasselbe Riff.
Doch die Passanten steh'n Spalier,
als wäre er ein hohes Tier.

 

Platz 3

Dichter/in: G. Ist

Die Wahrheit der Dichtung

Wer ohne Versmaß dichtet ist ein Tier!
So jemand sollte eingesperrt werden in ein ausbruchsicheres Spalier.
Und dann sollte man ihn stecken in ein großes Schiff,
und dieses Schiff sollte man dann auflaufen lassen auf ein Riff.
Jemand der ohne Versmaß dichtet hat doch ein Loch in seiner Schädel-Decke!
Drum merke Dir: so jemand sollte sich zur Strafe stellen in eine Ecke!

 

zum aktuellen Dichterspiel